Back to top

FENIX hat die Zertifizierungen NSF, Greenguard IAQ und IMO MED (für FENIX NTM in der Stärke 0,9 mm) erhalten:

NSF
Die NSF bestätigt, dass es sich um ein lebensmittelechtes Material handelt.
Die NSF International ist eine unabhängige internationale Organisation für technische und wissenschaftliche Beratung im Gesundheits- und Sicherheitssektor, mit Sitz in Ann Arbor, Michigan. Die NSF-Registrierung gewährleistet dem Verbraucher, dass das Material in seiner Zusammensetzung den Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit entspricht.

Greenguard IAQ - Indoor Air Quality
Die Zertifizierung Greenguard IAQ - Indoor Air Quality gewährleistet, dass das Produkt sich durch niedrige Emissionen von Schadstoffen in Innenräumen auszeichnet.
Greenguard IAQ ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, welche überprüft und bescheinigt, dass Produkte strenge Obergrenzen für chemische Emissionen einhalten, und setzt international Maßstäbe für viele nachhaltige Bauprogramme.

IMO MED
FENIX NTM in der Stärke 0,9 mm ist in Bezug auf die Feuerbeständigkeit und Wärmeabgabe gemäß der Schiffsausrüstungsrichtlinie IMO MED als Material für den Schiffsbau zugelassen.
IMO MED ist eine internationale Schiffsausrüstungsrichtlinie für die Sicherheit auf See.

Nachhaltigkeit

Langlebig
Ein Möbel aus FENIX ist relativ unempfindlich… und eine lange Lebensdauer bedeutet weniger Abfälle, eine effizientere Nutzung von Ressourcen und eine größere Gesamtenergieeinsparung. Mit anderen Worten: mehr Rücksicht auf die Umwelt.

Entsorgung und Recycling
FENIX erfordert keine besondere Behandlung bei der Entsorgung, es ist ein völlig unbedenkliches Material, welches als nicht gesondert spezifizierter Abfall oder der Energierückgewinnung in autorisierten Verbrennungsanlagen entsorgt werden kann. Bei der Entsorgung in Verbindung mit Leimen und Trägermaterialien muß darauf geachtet werden, daß die Empfehlungen der Hersteller bzw. Die korrekte Richtlinie der europäischen Abfallverordnung eingehalten wird.