Back to top

10 Fakten zu den innovativen Materialien für die Innenarchitektur.
Im Jahr 2013 hat Arpa Industriale ein neues Material entwickelt. Oder besser gesagt, eine neue Familie an Materialien. Inspiriert an der Legende des Phönix und seiner Fähigkeit, sich unaufhörlich zu regenerieren, erhielt sie den Namen FENIX® und markiert den Beginn eines revolutionären Kapitels in der Geschichte der Innenarchitektur.

Zur Feier des 10-jährigen Bestehens haben wir 10 Fakten zusammengefasst, die das erste Jahrzehnt der innovativen Materialien von FENIX kennzeichnen.

 

  1. FENIX NTM® war das erste Material auf dem Markt, das den Trends zu intelligenten Materialien und matten Oberflächen entsprach.
     
  2. FENIX-Materialien werden mit unternehmenseigenen Technologien hergestellt, die Elektronenstrahl-Verfahren verwenden, um Acrylharze der nächsten Generation zu härten und zu fixieren. FENIX umfasst 27 Farbtöne und 3 Formate.
     
  3. Der Legende nach erwachte der Phönix durch Hitze wieder zum Leben. In der Tat bietet die extrem matte FENIX-Oberfläche mit weicher Haptik und Anti-Fingerabdruck-Oberfläche auch die Möglichkeit der thermischen Behandlung von oberflächlichen Mikrokratzern.
  4. FENIX NTA® wurde 2017 als eine leistungsfähige metallische Oberfläche auf den Markt gebracht. Dank seiner Eigenschaften der geringen Lichtreflexion, seiner weichen Haptik und des Anti-Fingerabdrucks kann es für waagerechte Anwendungen verwendet werden.
     
  5. 2019 machte die Marke mit FENIX NTM® Bloom einen bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Die Bloom-Technologie reduziert durch Lignin die im Harz des Kerns verwendete Phenolmenge um 50 %. Mit einem natürlicheren Kern bleiben alle charakteristischen Merkmale von FENIX erhalten.
     
  6. FENIX hat 12 internationale Auszeichnungen erhalten, darunter die Ehrenvolle Erwähnung ADI Compasso d'Oro 2016 und zuletzt die Auszeichnung "Best of the Best" auf der Interzum 2021.
     
  7. Im Oktober 2020 wurde der Mailänder FENIX-Showroom im Herzen des Brera-Viertels eingeweiht. Das von Gio Tirotto entworfene FENIX Scenario ist ein Treffpunkt für Architekten, Designer und Branchenliebhaber.
     
  8. Seit Dezember 2021 ist FENIX kohlenstoffneutral. Bis heute hat FENIX über 30.000 Tonnen CO2 kompensiert.
     
  9.  Anlässlich der Milano Design Week 2022 hat FENIX X-KIN vorgestellt: ein anpassungsfähiges Oberflächenmaterial, das wie eine Tapete auf Innenwände aufgebracht werden kann.
     
  10.  FENIX bringt sechs neue Farben auf den Markt, die mit schwarzem Bloom-Kern erhältlich sind. Jede Farbe, die während der SICAM 2022 präsentiert wird, ist von bezaubernden Geschichten aus verschiedenen Teilen der Welt inspiriert.
     

Mit seinem 10-jährigen Jubiläum öffnet das innovative Material ein neues inspirierendes und nachhaltiges Kapitel in seiner unendlichen Geschichten der Innenarchitektur. Bleiben Sie auf unserer Website und in den sozialen Medien auf dem Laufenden, um alle Neuheiten und Veranstaltungen für dieses Jubiläumsjahr zu entdecken!