Back to top

An der Spitze der Gruppe

Einmal mehr wählt FENIX den Weg der Innovation. Nicht nur in der Innenarchitektur, sondern auch im Sport.

Von Januar 2020 bis Juli 2022 war FENIX der zweite Namenssponsor des UCI ProTeams Alpecin-FENIX, das sich für einen neuen Ansatz im Profiradsport einsetzte. Nun wird FENIX das in Alpecin-Deceuninck umbenannte Team weiterhin als offizieller Partner unterstützen. Das Alpecin-Deceuninck Cycling Team ist das einzige Team, das an Rennen auf höchstem Niveau für Männer und Frauen in drei verschiedenen Disziplinen teilnimmt: Straße, Cyclocross und MTB.

Auf Canyon-Rädern - einem weiteren Sponsor des Teams - haben sich die Alpecin-Deceuninck-Radsportler Wildcards für die wichtigsten Straßenrennen im UCI-Kalender verdient. Ihre Leistung und die Sichtbarkeit, die durch die mit den Wettbewerben verbundenen Veranstaltungen gewährleistet wird, werden eine weitere Entwicklung des internationalen Rufs von FENIX gewährleisten.

Die Leistung des Teams bei den Cyclocross-Rennen ist außergewöhnlich und triumphierte in zahlreichen Etappen der Weltmeisterschaft. Diese Dominanz wird auch durch den unglaublichen Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Dübendorf bestätigt: Dank ihrer Siege werden Ceylin del Carmen Alvarado und Mathieu Van der Poel das WM-Trikot für das gesamte Jahr 2020 tragen. Schließlich gibt es eine besondere Alchemie zwischen den Farben und FENIX.